Gedicht über die Geschehnisse in der Stadt Staufen

In der Fauststadt Staufen am Fuße des Schwarzwaldes haben sich seit 2007 Ereignisse zugetragen, von denen deutschlandweit in den Medien berichtet wurde:

Unter der Stadt liegt eine Gipskeuperschicht, zu der sich das Grundwasser seinen Weg gebahnt hat. Dadurch quillt diese Schicht auf und die Stadt Staufen hebt sich an. Zeitgleich mit dem Auftreten des Phänomens wurde zur Energieversorgung des Rathauses nach Erdwärme gebohrt.

Die Hebungen haben dazu geführt, dass mittlerweile weit  über zweihundert Häuser betroffen sind, in denen sich Risse, zunächst bis auf Daumenbreite, gebildet haben,  die jedoch heute noch größere Ausmaße angenommen haben. Der Boden hat sich inzwischen in der Spitze um 30 Zentimeter gehoben.  Das derzeitige Schadensvolumen wird auf über 50 Millionen Euro geschätzt.

Die Leiden der Stadt und seiner Bürger haben mich Anfang 2009 dazu veranlasst, Staufen und den Staufenern dieses Gedicht zu widmen, um ihnen so meine Anteilnahme auszudrücken.
Zu dieser Zeit war noch im Gespräch, einen Hilfsfond zu gründen.
Anfang 2010 wurde schließlich die Stiftung zur Erhaltung der Staufener Altstadt ins Leben gerufen.  Trotz zahlreicher Aktionen (auch einen “Staufenkrug” kann man hier erwerben) ist die Stiftung dringend auf Spenden angewiesen, um den Betroffenen Hilfe zu leisten.

 

Hebungsrisse

Das Fest

 

So mancher gibt zu Hause ein kleines Fest, gerne auch auf der Terrasse oder im Garten. Oft bleibt es nicht aus, dass es für die Nachbarn ein wenig laut wird.

Das Nachbarschaftsverhältnis muss aber nicht darunter leiden. Mit einer kleinen Aufmerksamkeit für die Nachbarn in Form eines Ankündigungsgedichts kann man diese beschwichtigen und wohlgesonnen stimmen.

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass dies die Herzen der Nachbarn erweicht:

 

Gedicht_Das Fest

Gedicht_Das Fest_Die Danksagung

Nach dieser Ankündigung gab es trotz erheblicher Lautstärke keinerlei Beschwerde seitens der Nachbarn, weshalb sogleich ein Dankesgedicht folgte.

 

Aus dieser Geste wurden nicht nur bestehende Kontakte gepflegt, sondern haben sich sogar neue nette Kontakte zur Nachbarschaft ergeben.

 

Dies ist Unterschied zur Prosa ...

 

Dies ist Unterschied zur Prosa ...

 

Feder

Auftragsdichtung